Psychologie

Seit Jahrtausenden beschäftigen sich die Menschen mit den Mysterien der Seele. Die Wurzeln der Psychologie reichen weit bis in die vorchristliche Zeit hinab.

Carl Gustav Jung hielt den Weg zur eigenen Seele für eine der größten und notwendigsten Entdeckungsreisen die der moderne Mensch unternehmen kann.

Psychologie bedeutet nicht nur die Betrachtung und Bedeutung von Störungen im menschlichen Verhalten, als vielmehr ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Die Praktiker dieser ressourcen-orientierten Herangehensweise verstehen sich als Humanisten, sie betonen im Besonderen die Würde und Entscheidungsfreiheit des Menschen.

Ich habe weiter unten einige detaillierte Beschreibungen zu den wichtigsten psychischen Problemen und Erkrankungen leicht verständlich beschrieben. Ihr könnt dort mehr über die zugehörigen Ursachen und Risikofaktoren, übe Symptome und über die Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung erfahren.

Am Ende der Texte sind des Weiteren einzelne Fallbeschreibungen mit Behandlungsverläufen beschrieben, die durch die Klassische Homöopathie Genesung oder Heilung fanden.

img_elephant

under construction ...
Diese Seite ist in Arbeit, ich bitte um etwas Geduld

Angst

es ist nicht unsere größte Angst, dass wir nicht genügen könnten …
unsere größte Angst ist es, dass wir über alle Maßen hinaus mächtig werden könnten.


es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst bereitet
Nun frage ich mich: Wer bin ich, dass ich großartig, fantastisch, talentiert, offen, ja - brillant sein kann?


Wer bist Du tatsächlich, der Du nicht sein kannst? Du bist ein Kind der Götter (würde ich da sagen)


mich klein zu machen, hilft der Welt nicht
es ist nicht erleuchtet, sich klein zu machen, so dass andere nicht unsicher werden
wir wurden geboren um die Ehre Gottes (der Götter) zu offenbaren, die wir in uns tragen
nicht nur bei einigen von uns, wir alle tun das!


Wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir unbewusst den anderen die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.


Wenn wir uns von unserer Angst befreien, dann befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.


MARIANNE WILLIAMSON, Rückkehr zur Liebe


under construction ...
Diese Seite ist in Arbeit, ich bitte um etwas Geduld


Angst

es ist nicht unsere größte Angst, dass wir nicht genügen könnten …
unsere größte Angst ist es, dass wir über alle Maßen hinaus mächtig werden könnten.


es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst bereitet
Nun frage ich mich: Wer bin ich, dass ich großartig, fantastisch, talentiert, offen, ja - brillant sein kann?


Wer bist Du tatsächlich, der Du nicht sein kannst? Du bist ein Kind der Götter (würde ich da sagen)


mich klein zu machen, hilft der Welt nicht
es ist nicht erleuchtet, sich klein zu machen, so dass andere nicht unsicher werden
wir wurden geboren um die Ehre Gottes (der Götter) zu offenbaren, die wir in uns tragen
nicht nur bei einigen von uns, wir alle tun das!


Wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir unbewusst den anderen die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.


Wenn wir uns von unserer Angst befreien, dann befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.

-Marianne Williamson- (Nelson Mandela in bei seiner Eröffnungsrede zitiert)


under construction ...
Diese Seite ist in Arbeit, ich bitte um etwas Geduld


Angst

es ist nicht unsere größte Angst, dass wir nicht genügen könnten …
unsere größte Angst ist es, dass wir über alle Maßen hinaus mächtig werden könnten.


es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst bereitet
Nun frage ich mich: Wer bin ich, dass ich großartig, fantastisch, talentiert, offen, ja - brillant sein kann?


Wer bist Du tatsächlich, der Du nicht sein kannst? Du bist ein Kind der Götter (würde ich da sagen)


mich klein zu machen, hilft der Welt nicht
es ist nicht erleuchtet, sich klein zu machen, so dass andere nicht unsicher werden
wir wurden geboren um die Ehre Gottes (der Götter) zu offenbaren, die wir in uns tragen
nicht nur bei einigen von uns, wir alle tun das!


Wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir unbewusst den anderen die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.


Wenn wir uns von unserer Angst befreien, dann befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.

-Marianne Williamson- (Nelson Mandela in bei seiner Eröffnungsrede zitiert)


under construction ...
Diese Seite ist in Arbeit, ich bitte um etwas Geduld


Angst

es ist nicht unsere größte Angst, dass wir nicht genügen könnten …
unsere größte Angst ist es, dass wir über alle Maßen hinaus mächtig werden könnten.


es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst bereitet
Nun frage ich mich: Wer bin ich, dass ich großartig, fantastisch, talentiert, offen, ja - brillant sein kann?


Wer bist Du tatsächlich, der Du nicht sein kannst? Du bist ein Kind der Götter (würde ich da sagen)


mich klein zu machen, hilft der Welt nicht
es ist nicht erleuchtet, sich klein zu machen, so dass andere nicht unsicher werden
wir wurden geboren um die Ehre Gottes (der Götter) zu offenbaren, die wir in uns tragen
nicht nur bei einigen von uns, wir alle tun das!


Wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir unbewusst den anderen die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.


Wenn wir uns von unserer Angst befreien, dann befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.

-Marianne Williamson- (Nelson Mandela in bei seiner Eröffnungsrede zitiert)


under construction ...
Diese Seite ist in Arbeit, ich bitte um etwas Geduld


endband